Europaschule Hagenow
Europaschule Hagenow

Besuch der Mahn- und Gedenkstätte Wöbbelin

Die 4. Klassen besuchten ein Konzemtrationslager, welches in Wöbbelin erst im Frühjahr 1945 errichtet wurde und nur zehn Woche existierte. Von den 5000 Häftlingen aus 20 Nationen überlebten mehr als 1000 die Hölle von Wöbbelin nicht. In Gedenken an die Häftlinge legte jedes Kind eine Rose nieder. Das war sehr ergreifend.

Frau Neumann und Frau Kantwill beschrieben uns sehr einfühlsam die Situation im Lager.

Am 2. Mai 1945 wurde das Lager durch die Rote Armee befreit. Heute dürfen wir die Vielfalt der Kulturen erleben. Wir sind froh, hier in Frieden aufwachsen zu können. Demokratie ist uns wichtig. Vergessen sollten wir das Vergangene jedoch nicht.

Unser Projekttag war ein ganz besonderer Tag für uns.

 

Danke dem Team von Frau Ramsenthaler.