Europaschule Hagenow
Europaschule Hagenow

Vorlesewettbewerb der 4. Klassen

Am Freitag, dem 5.5.17, trafen sich alle Viertklässler zum Finale des Vorlesewettbewerbes. Vorausgegangen waren klasseninterne Abstimmungen, bei denen die SchülerInnen nach vorher festgelegten Kriterien selbst entschieden, welche 3 VorleserInnen sie für ihre Klasse ins Rennen schicken wollen.
Dann war der Moment da- die Aufregung war den 9 Finalteilnehmern deutlich anzumerken. Das Klopfen der Herzen war bis in die letzten Reihen zu hören! Grund dafür war sicherlich auch die anwesende Fachjury, bestehend aus Frau Schmidt, Frau Tochtenhagen und 2 Zehntklässlern. Nach und nach trugen die Jungen und Mädchen einen 2-minütigen Textauszug aus einem selbstgewählten Buch, inklusive einer frei gesprochenen Einleitung  vor und versuchten, die Zuhörer von sich zu überzeugen.

Von Harry Potter bis Bibi Blocksberg war alles dabei. Anschließend zog sich die Jury zur Beratung zurück und bewertete die Vorträge nach den Kriterien "sicherer Vortrag", "deutliche Aussprache", "angemessenes Lesetempo" und "sinngemäße Betonung".
Nach 15 Minuten hitziger Diskussion stand das Ergebnis endlich fest. Frau Schmidt berichtete, die Auswertung war ein Kopf-an-Kopf-Rennen und die jeweiligen Platzierungen trennte häufig nur ein einziger Punkt. Von den 9 Teilnehmern setzten sich überraschend 4 Kandidaten durch und belegten die Plätze 1-3:
1. Geena Brese
2. Annemarie Puls
3. Lucas Meincke und Colleen Feistkorn

Die Gewinner erhielten einen Buchpreis und alle Finalteilnehmer konnten sich über eine Urkunde freuen.