Europaschule Hagenow
Europaschule Hagenow 

Klassenfahrt nach Sankt Andreasberg

Es war wieder soweit, die 7 Klasse war im Harz zum Ski fahren...

Die Klasse machte sich zusammen mit ihrem Lehrer Herrn Ewert auf zur lang ersehnten Klassenfahrt nach St. Andreasberg. Begleitet wurde die Klasse außerdem noch von Frau Hofmann, Herrn Marmulla und Herrn Wilhelm.

Der Harz ist bekannt für seine Berge zum Skifahren. Auch die Herberge befindet sich direkt auf einem steilen Hügel. Man kam von der Herberge aus zwar leicht in den Ort, doch hoch laufen will auf dem Rückweg niemand gerne, da der Harz die steilsten Straßen Deutschlands hat und alle ja geschafft waren vom Ski fahren und anderen sportlichen Aktivitäten.

In der Jugendherberge war bestimmt immer etwas los, egal ob im Aufenthaltsraum, in der Schwimmhalle oder auf den Zimmern und Fluren.

Sie hatten immer irgendwelche Beschäftigungen nicht nur Ski fahren, wie zum Beispiel eine Führung durch die sogenannte Grube Samson, die noch die letzte funktionstüchtige Fahrkunst Deutschlands hat. Sie erfuhren dort viel über den früheren Alltag im Bergwerk, es war ihnen bestimmt nie langweilig.